Logo

Kyudo

Kyudo - der Weg des Bogens ist eine aus Japan stammende klassische Budo-Disziplin.

Trainingsplan

Freitag

Anfänger:

19:00 – 20:00

Fortge-

schrittene

(nur mit

Anfänger-

kurs!):

20:00 – 21:00

Allgemein

KYU – DO

Kyudo bedeutet wörtlich; Kyu = Bogen; Do = Weg, der Weg des Bogens.

Ähnlich wie Kendo, Schwertweg, Judo, der sanfte Weg und Aikido, der Weg der Harmonie, ist Kyudo eine klassische Budo-Disziplin und hat seinen Ursprung in den Kampfkünsten der Samurai des mittelalterlichen Japan.

Der auffälligste Unterschied zum westlichen Bogenschießen liegt in der Verwendung des asymmetrischen, etwa 2,25 Meter langen japanischen Bogens aus Holz oder Bambus und der historischen Schießtechnik, die schon die Samurai praktizierten.

Kyudo schult Konzentrationskraft und Gelassenheit, es schärft Körperwahrnehmung und wirkt sich positiv auf Körperhaltung, Balance und Bewegungskoordination aus.

Da es dabei nicht auf Muskelkraft ankommt, sondern auf sensible Bewegungskoordination, ist Kyudo für Frauen und Männer jeden Alters geeignet.

Zu Beginn sind weder Vorkenntnisse noch Ausrüstung erforderlich.

Ansprechpartner

Trainer: Harald Kühn, 3. Dan
Trainer C, Trainer CL
E-Mail: kyudo@bcneustadt.de
Tel.: 06341 / 689768

Kontaktieren Sie uns!

Mail schreiben

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.